Donnerstag, 20. Mai 2010

Findelkind Amelie


Nun ist unser 1. Advent Findelkind schon ein halbes Jahr bei uns und hat sich wirklich prächtig entwickelt. Klar, nach wie vor gilt: die Optik von Perserkatzen muss man mögen ;-)), aber wir haben uns daran gewöhnt...hihi... Mittlerweile hat sie normales Körpergewicht, die Zähne sind saniert und kastriert ist sie auch. Sie wurde doch tatsächlich Anfang Februar rollig! Gerade pünktlich zum Termin der Zahn-OP. So ging alles in einem Rutsch.

Zwar ist sie keine Streunerin, aber so das täglich rein und raus und ein ausgedehnter Gartenspatziergang macht ihr doch sichtlich Freude. Hier nun ein paar Fotos, damit ihr seht, ich kümmere mich gut um sie ;-)













Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    wunderschön das Bild wo sie entspannt auf dem Weg liegt. Und Bällchen scheint sie auch zu mögen. Bis demnächst.... dann knuddele ich die Kleine.

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  2. Diesen interessanten Blick muß man (Frau) einfach mögen! Schön, daß sie dir so gut gedeiht, irgendwie hängt man an den "Problemkindern" mehr, wir hatten auch so einen hoffnungslosen Fall, der mittlerweile 7 Jahre alt ist und sich sehr bei uns wohlfühlt...
    LG von Angela

    AntwortenLöschen