Mittwoch, 27. Mai 2009

Noch ne' Stickmappe

Und dieses Mal ist es ein Geburtstagsgeschenk für Karin. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, da ich einiges nach den ersten Erfahrungen in der Nutzung meiner Stickmappe für diese hier modifizieren konnte. Die Stickerei ist nach einer Anleitung von Cinderberry Stitches. Habe sie, von dem ursprünglichen Blumen-Girl mit einem passenden Spruch "Langes Fädchen, faules Mädchen..." für Karin abgeändert ;-)

Die Stoffe sind aus der Serie "In the pink II", die ich eigentlich für den Homespun BOM nehmen wollte. Da ich den aber nun doch nicht mache, sind sie hier gut aufgehoben - nicht wahr? Der Stickmusterstoff ist von Moda, Garn von Needle Neccesities und von DMC. Binding und die Paspeln bei den Fächern ist ein grober Japaner.



Zwei wichtige bzw. nützliche Details: Diese ist nur zweigeteilt. Bei meiner Dreigeteilten zeigt es sich oft beim aufklappen, dass man nicht immer den Platz zur Verfügung hat. Denn immerhin ist die Mappe ja auch dazu gedacht, mit auf Treffen und Reisen zu gehen. Bei Karin's Mappe konnte ich auf die langen Fächer für die Garnspindeln komplett verzichten, da sie hauptsächlich die Wickelkarten benutzt.




In der Mitte habe ich ein herausnehmbares (Klettband) Musterbuch gearbeitet. Das beinhaltet einige Seiten aus Molton, damit die Blöcke, die gerade in Arbeit sind, gut gehalten und verstaut sind. Das große Fach links für Anleitung und Stickring ist mit einer Klappe verschlossen, da meiner meiner Mappe der Stickring immer gerne mal rausrutscht - grrr...



Nachtrag am 3. Juni 2009: Braucht ihr noch weitere Ideen für eine sinnvolle Inneneinrichtung? Dann schaut euch mal das Prachtstück von Heikesquilt an. Und die Vorlage für ein wunderschönes Stickmotiv gibt es auch als PDF zum downloaden.

Kommentare:

  1. Die ist wirklich wunderschön geworden. Sowas wünsch ich mir auch.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    habe die Mappe schon bei den Quiltfriends bewundert, sie ist dir wirklich toll gelungen und das Geburtstagskind hat sich bestimmt RIESIG gefreut.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Das ist ja ein ganz tolles "Teil"! Wunderschön und so praktisch.Über so ein Geburtstagsgeschenk würde ich mich auch freuen ;)

    Hallo Petra,

    ich habe dich gerade auf meinem Blog-Spaziergang entdeckt und freue mich dich gefunden zu haben :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Stickmappe, und die Stoffe von Henry Glass kommen mir sehr bekannt vor, habe ich sie doch gerade zu einem ganzen Quilt verarbeitet!
    Ich glaube, so ein Stick-Mäppchen brauche ich auch noch mal.

    AntwortenLöschen